• Deutsch
  • English

Einsatzstähle

Zu den Einsatzstählen gehören die unlegierten und niedriglegierten Stähle. Sie haben einen Kohlenstoffgehalt von 0,10 % bis 0,20 %. Einsatzstähle werden im warmgewalzten oder kaltgewalzten Zustand vor allem für Getriebeteile (Tellerfedern, Kupplungslamellen) eingesetzt. Sie zeichnen sich im warmgewalzten Lieferzustand durch eine gute Stanzbarkeit und Umformbarkeit aus. Nach dem Einsatzhärten weisen die fertigen Bauteile im Kern eine hohe Zähigkeit auf, während die Oberfläche durch eine gute Verschleißfestigkeit gekennzeichnet ist.

Einsatzstähle

Güte Norm Zugfestigkeit
Rm N/mm2
Streckgrenze
Re N/mm2 mind.
Bruchdehnung A80% leicht
nachgewaltz
C 10 E EN 10132-2 ≤ 430 ≤ 345 ≥ 26 LC
C 15 E EN 10132-2 ≤ 450 ≤ 360 ≥ 25 LC
16MnCr5 EN 10132-2 ≤ 550 ≤ 425 ≥ 21 LC

 

 

Teilen Sie uns Ihren Bedarf mit oder senden Sie uns eine bereits vollständige Anfrage. Wir erarbeiten kurzfristig ein zu Ihrem Bedarf passendes Angebot.